47th World Military Orienteering Championship in Güssing, Österreich

Unterbringung in der modernsten Kaserne in Europa, leckeres Essen und keine Sprachschwierigkeiten mit den Organisatoren. Die Rahmenbedingungen konnten nicht besser sein. Das Model Event zeigte schon das es schnelle Wettkämpfe auf einer Karte mit vielen Details geben wird. Wobei die Anzahl der Gräben und Rinnen nicht unwesentlich waren. Ich konnte eine solide konstante Leistung zeigen, hatte aber gehofft dass die Ergebnisse von der Platzierung etwas besser ausfallen würden.  Der Kulturtag in Graz, Sommerfest und Kasernenfest mit Abschlussparty waren tolle Erlebnisse mit österreichischer Gastfreundlichkeit. Leider ging auch diese Woche viel zu schnell vorbei.

Die wichtigste Erkenntnis der Wettkämpfe für mich ist: auch Profis machen sehr viele Fehler und finden nicht immer gleich den Posten. Allerdings können sie schneller Laufen und sind schneller bei der Fehleranalyse :-).

Euer Schreiberlehrling Klaus

CISM